top of page
  • Lisa

Wie Human Design dir hilft, im Business erfolgreich zu sein

Willst du wissen, wie du Human Design in dein Business integrieren kannst?  Nutze das Know-how zu deinem Human Design Typ und lass dein Business erfolgreich werden.


Eine Frau zeigt auf einen Human Design Chart. Human Design im Business führt zu mehr Erfolg.

Stell dir vor, es gibt eine Abkürzung, mit der du viel schneller erfolgreicher in deinem Business werden kannst. Würdest du sie nehmen? Klar, oder?


Es gibt nämlich einen Weg, der dich mit all deinen Stärken, Macken und Vorlieben völlig harmonisch zu deinem beruflichen Ziel führt. Human Design zählt momentan zu den Top-Themen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung. Es ist ein vielseitiges Werkzeug und beschäftigt sich vor allem mit Selbsterkenntnissen. Das lässt sich nicht nur in den privaten Alltag, sondern auch in die berufliche Routine als Angestellte, Unternehmerin oder selbstständige Frau integrieren.


Human Design funktioniert auch für dein Unternehmen. Und ich zeige dir, wie du deinen Human Design Typen erfolgreich in dein Business integrierst.



Was ist Human Design?


Human Design basiert auf jahrtausendealtem Wissen aus Astrologie, I-Ging, Kabbala und Chakrenlehre, aber auch auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, der Quantenphysik, Biochemie und der Genetik. Der Ansatz stützt sich auf der Idee, dass jeder Mensch mit einer einzigartigen energetischen Signatur geboren wird, die seine Entscheidungsfindung, zwischenmenschliche Beziehungen und letztendlich seinen Erfolg beeinflusst.


Ursprünglich von Ra Uru Hu entwickelt, entstand Human Design durch eine mystische Erfahrung im Jahr 1987. Der Kanadier Ra Uru Hu behauptete, eine Stimme habe ihm während acht Tagen und Nächten Informationen gechannelt, die nun die Grundlage für Human Design bilden.


Wie kann Human Design im Business helfen?


Mit Human Design verstehst du besser, wer du bist und welche Rolle du auf dieser Welt spielst. Du erkennst deine Stärken und deine Herausforderungen. Talente und einzigartige Fähigkeiten, von denen du noch nichts wusstest, können zum Vorschein kommen. Das kannst du gezielt nutzen, um dein Business weiter voranzubringen.


Human Design ist ein System, das dir zeigt, wie du dein Potenzial und deine Individualität gezielt einsetzen kannst. Vielleicht hast du schonmal bemerkt, dass du bestimmte Dinge mit scheinbar müheloser Leichtigkeit erreichst, während du in anderen Situationen gar nicht vorankommst. Human Design hilft dir, deine Energien zu verstehen und sie in Zukunft bewusst einzusetzen. Und das bringt dir langfristig nicht nur mehr Erfolg, sondern auch mehr Glück und Zufriedenheit im Leben.


Die 5 Human Design Typen


Jedem Menschen lässt sich ein einzigartiger Energietyp zuweisen. Dieser Energietyp hat Einfluss auf deine Persönlichkeit und deine Fähigkeiten. Es ist also das, was die anderen in dir wahrnehmen: deine Energie, deine Erscheinungsform, dein Schwingungsfeld. Den Human Design Typ kannst du mit einer einfachen Analyse bestimmen. Deinen Human Design Chart bekommst du, indem du deinen Namen, dein Geburtsdatum, deine Geburtszeit und deinen Geburtsort in einen Human Design Chart Rechner eingibst. Hierzu gibt es viele kostenlose Tools im Internet.


Wenn du weißt, welcher Typ du bist, kannst du dein Leben danach ausrichten. Du weißt dann, was dir positive Energie gibt, triffst Entscheidungen nach deinem Typ und hast das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Es tritt eine Leichtigkeit in dein Leben, und du fühlst dich wie im Flow.


Human Design Chart auf einem Laptop.

Manifestor

Ungefähr 9 % aller Menschen auf der Welt sind Manifestoren. Diese Menschen haben eine starke Manifestationskraft, verbunden mit einer starken Ausstrahlung und Aura. Sie möchten Dinge in Gang setzen, Neues kreieren und neue Projekte starten. Ein Manifestor ist ein Alphatier. Er reißt andere mit, hat Mut zur Veränderung und ist manchmal ein wenig ungeduldig.


Sein Ziel ist es, etwas zu bewirken und neue Ideen anzustoßen. Viele Manifestoren haben das Gefühl, sie könnten noch viel mehr erreichen, wenn man sie nur lassen würde oder gezielter fragen würde. Fühlen sie sich in ihrer Freiheit eingeschränkt, entsteht oft Wut und Ärger. Ihr Charakter polarisiert die Menschen um sie herum: Viele finden die Eigenschaften eines Manifestors (wie Führungsqualitäten oder visionäre Ideenentwicklung) faszinierend, während andere ihr autoritäres Verhalten und ihre oftmals schroffe Art eher abschreckend finden. 


Strategie des Manifestors

Die Strategie eines Manifestors lautet: Informieren. Das bedeutet nicht, dass er Menschen informiert (im Sinne von „um Erlaubnis fragen“), bevor er seine Projekte umsetzt, sondern vielmehr, dass er den umliegenden Personenkreis über sein künftiges Handeln informiert. Manifestoren erkennen die Auswirkung ihres Tuns. Um nicht auf Ablehnung, Widerstände oder Konflikte zu stoßen, informieren sie ihre Mitmenschen, damit diese ihre Vorgehensweise nachvollziehen können. 


Der Manifestor im Business

Manifestoren tragen eine natürliche Führungsenergie. Sie legen Wert auf Unabhängigkeit und sind die Anführer. Das gibt ihnen Macht, allerdings müssen sie dafür authentisch sein. Wenn sie Entscheidungen treffen, müssen sie 100 % dahinterstehen. Diese Klarheit wirkt anziehend. Manifestoren ermutigen andere Menschen, über sich hinauszuwachsen und den Fokus zu behalten. Sie haben die Fähigkeit, diese Personen auf das nächste Level zu heben.


Dieses Potenzial gepaart mit klarer Entschlossenheit wird die richtigen Menschen in das Leben der Manifestoren ziehen. Im Umgang mit anderen kann es hilfreich sein, wenn sie mehr Mitgefühl für andere entwickeln. Denn sie brauchen Unterstützung bei der Arbeit (z.B. von Generatoren), um ihre großen Visionen umsetzen zu können. Eine klare Kommunikation ist dabei wichtig. 


 

Generator

Ca. 36 % der Weltbevölkerung sind Generatoren. Sie haben einen großen Arbeitseifer, versprühen Lebendigkeit und Umsetzungskraft. Generatoren halten es nicht aus, längere Zeit einfach nichts zu tun. Sie mögen es, sich auszupowern und das Gefühl, etwas geschafft zu haben. Ausdauer und Durchhaltevermögen zählen zu ihren besten Eigenschaften. Ein Generator möchte beschäftigt sein und seine Energie einsetzen. Es ist jedoch wichtig, dass er Freude an der Arbeit hat, die er verrichtet. Hat er daran keinen Spaß, tut ihm das nicht gut. Das Energielevel sinkt und es entstehen Enttäuschungen und Frustration. Er bekommt das Gefühl, trotz großen Einsatz wenig erreicht zu haben und dafür auch wenig Anerkennung zu erhalten.


Deshalb ist es wichtig, dass er seine Energie für das einsetzt, was ihm Spaß macht und wofür er brennt. Ein Generator neigt dazu, vorschnell Ja zu sagen. Er muss lernen, auch mal Nein zu sagen und sich nicht um Dinge anzunehmen, die nicht geschätzt werden oder unnötig seine Kraft rauben. Dazu kann der Generator auf sein Bauchgefühl vertrauen. 


Strategie des Generators

Die Strategie des Generators ist es, auf das Leben und all seine Möglichkeiten zu reagieren. Generatoren sollten abwarten, ob sie darum gebeten oder gefragt werden, bevor sie anderen helfen oder sich für sie einsetzen. Und auch dann müssen sie auf ihr Bauchgefühl hören, bevor sie entscheiden, ob sie diese Aufgabe übernehmen. Denn sie laufen sonst Gefahr, von anderen wegen ihrer Ausdauer und Einsatzbereitschaft ausgenutzt zu werden. 


Der Generator im Business

Die Ausdauer von Generatoren macht sich in ihrem Business bezahlt. Sie haben durch das definierte Sakralzentrum ständige Lebensenergie zur Verfügung. Dazu müssen sie aber aufhören, stupide vor sich hinzuarbeiten und Spaß an der Sache haben. Denn wenn Generatoren Freude an ihrer Arbeit finden, kreieren sie richtig gute Energien. Es ist nicht immer leicht, die richtige Entscheidung zu treffen. Dafür dürfen sie aber auf ihren Körper vertrauen und die Bauchstimme zurate ziehen. Denn auf ihr Bauchgefühl können sie (und sollten sie!) sich viel mehr verlassen.


Generatoren sind gute Führungskräfte, wenn es das ist, was sie machen möchten und Freude dabei empfinden. Der Fokus sollte bei ihnen lieber auf ein Projekt gelegt werden, als mehrere Dinge gleichzeitig zu bearbeiten. Denn mit ihrer Ausdauer schaffen sie sowieso die ganze Arbeit. Der Fokus wird ihnen dabei helfen, ihr Ziel besser vor Augen zu halten. Generatoren mögen langfristige Arbeitsbeziehungen - und auch Geschäftspartner wählen am liebsten Generatoren für langfristige Kooperationen. Was dafür zählt, ist ein stabiles Fundament und gute Expertise.


 

Manifestierende Generatoren

Ca. 33 % der Menschen auf unserer Welt sind manifestierende Generatoren. Ähnlich wie der Generator will der manifestierende Generator immer etwas zu tun haben. Er ist jedoch weniger kommunikativ, etwas ungeduldiger und wirkt manchmal geistig abwesend. Seine Aura ist außerdem etwas dominanter. Er macht gerne viele Dinge gleichzeitig, was nach außen hin für andere etwas chaotisch und unstrukturiert wirken kann.


Manifestierende Generatoren können Müdigkeit unterdrücken und mehr an einem Tag schaffen als alle anderen. Sie müssen jedoch lernen, dass Mitmenschen nicht immer dieses Tempo mithalten können und es respektieren, wenn andere das nicht schaffen. 


Strategie des manifestierenden Generators

In seiner Strategie darf auch der manifestierende Generator mehr auf sein Bauchgefühl hören und darauf reagieren. Wenn er für eine Sache brennt, ist er Feuer und Flamme, um loszulegen. Es passiert jedoch häufig, dass er schon nach weniger Zeit die Lust verliert und die entfachte Energie schwindet. Deshalb ist es für ihn wichtig, sich im Klaren darüber zu werden, ob er das wirklich will. Er muss sich Zeit nehmen, um auszutesten, ob das Projekt wirklich zu ihm passt (ohne sich davor von der Meinung anderer beeinflussen zu lassen).


Der manifestierende Generator im Business

Manifestierende Generatoren haben eine anhaltende Energie und eine starke Umsetzungskraft. Dieser Trieb lässt sie so voller Tatendrang sein, dass sie manchmal wichtige Schritte überspringen. Das kann sich entweder negativ auf die Arbeit auswirken oder bedeuten, dass es hinterher erledigt werden muss (was dann oft lästig und mühsam erscheint).


Der Kreativität darf im Business freien Lauf gelassen werden, die Leidenschaft gelebt werden. Dazu sollten sich manifestierende Generatoren mit Menschen umgeben, die sie motivieren und auf ihrem Weg unterstützen. Im Business dürfen gerne verschiedene Themen bunt durcheinandergewürfelt bearbeitet werden, solange die Passion dafür da ist. Manifestierende Generatoren genießen den ganzen Prozess und wollen nicht nur das Ziel erreichen. Sie dürfen auf ihr Bauchgefühl hören. Denn falsche Entscheidungen rauben Lebensenergie, gute Entscheidungen füllen sie wieder auf.


 

Projektor

21 % der Menschen sind Projektoren. Sie behalten immer den Überblick, können Menschen und Abläufe koordinieren und sind gut aufgehoben im Management oder in Führungspositionen. Sie bekommen viel mit von dem, was um sie herum passiert. Ihr Ziel ist es, in allem, was sie tun, richtig gut zu sein.


Projektoren sind empathisch, erkennen ein Potenzial in anderen Menschen sofort und können komplexe Systeme schnell verstehen. Sie sind nicht die Menschen, die die Arbeit selbst erledigen, sondern die, die anderen Aufgaben zuteilen, Befehle geben und anleiten. Der Projektor möchte, dass seine Qualitäten erkannt und geschätzt werden. Er möchte das Gefühl haben, gebraucht zu werden und erfolgreich zu sein.


Im Gegensatz zu Generatoren hat er nicht so viel Kraft zur Verfügung. Er fühlt sich schneller geschwächt und muss aufpassen, dass er genügend Pausen einplant, da er ansonsten erschöpft ist. Übereifrige Projektoren, die gerne ungefragt die Eigeninitiative ergreifen, können auf Widerstände stoßen. Das führt zu Frustration und Wut. 


Strategie des Projektors

Die Strategie der Projektoren ist es deshalb abzuwarten, dass andere Menschen um ihre Hilfe als Koordinator bitten. Das Warten auf die Einladung und die Anerkennung schützt sie vor Zurückweisungen und fördert die eigene Entwicklung.


Der Projektor im Business

Projektoren sind die perfekten Koordinatoren. Sie wissen, wie man Ergebnisse am besten und effizientesten erzielt. Das spart Zeit, Geld und Energie. Sie haben für jedes Problem Lösungen parat und sehen Lücken, die optimiert werden können. Da sie den Bedarf bei anderen Menschen sofort erkennen, können sie gute Verbesserungsvorschläge geben.


Allerdings müssen sie darauf warten, bis das Gegenüber auch dafür bereit ist und um ihre Weisheit bittet. Denn ansonsten könnten sie hier schnell Widerstände erfahren. Ihre Fähigkeit, Arbeiten schnell und strukturiert zu erledigen, ist zwar positiv, jedoch müssen sie auch lernen, Aufgaben zu delegieren. Andernfalls wird ihr Energielevel gehemmt.


 

Reflektor

Nur ca. 1 % der Weltbevölkerung sind Reflektoren. Sie sind die Beobachter der Gesellschaft. Denn ihre Gabe ist es, das große Ganze zu erkennen. Oft erkennen Sie bereits Probleme oder Fehler vor allen anderen. Der Reflektor ist sehr offen, wird jedoch dadurch auch von Außen stark beeinflusst - nicht nur von anderen Menschen und der Umwelt, sondern auch von den Mondphasen und dem Stand der Planeten.


In seinem Leben gibt es ständig Veränderungen. Dadurch findet er kaum Halt, ihm fehlen Ziele und er fühlt sich, als würde er nie wo ankommen. Diese Unruhe birgt aber auch einen Vorteil: Er hat das Potenzial, alles machen zu können. Er kann verschiedene Rollen annehmen und die unterschiedlichsten Aufgaben übernehmen.


Anders als bei den anderen Human Design Typen sind seine Entfaltungsmöglichkeiten unbegrenzt. Er liebt es, der Berater oder der Beobachter zu sein und anderen Menschen seine Sichtweise auf die verschiedensten Dinge geben zu können (wenn diese es wollen). Er hegt auch den Wunsch, gesehen zu werden und für seine Beobachtungsgabe geschätzt zu werden.


Strategie des Reflektors

Seine Strategie ist es, vor Entscheidungen einen Mondzyklus (28 Tage) abzuwarten. Die Position des Mondes verändert sich mehrmals am Tag. Dadurch wirken unterschiedliche Energien auf den Reflektor. Das ermöglicht ihm, die Situation aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und anschließend auszuwerten.


Der Reflektor im Business

Reflektoren spiegeln und verstärken die Energien von anderen Menschen. Das hat Auswirkungen auf ihr Business. Sie sollten wählerisch sein und sich mit Menschen umgeben, die bereits erfolgreich sind. Denn so wird diese Energie verstärkt und auch auf ihr Business übertragen.


Reflektoren brauchen Zeit für sich und einen ruhigen Ort, um die Dinge am besten angehen zu können. Besonders Branchen, in denen sie Menschen bei ihrer Weiterentwicklung unterstützen können, sind für sie das Richtige. Denn sie haben einen anderen Blickwinkel auf die Dinge und verstehen Prozesse wie kein anderer Typ. Diese Fähigkeit ist so wertvoll, dass sie für ihre Erkenntnisse gutes Geld veranschlagen können.



Du siehst: Human Design ist dein ganz persönlicher, energetischer Fingerabdruck. Es ist sozusagen eine Gebrauchsanweisung für ein Leben nach deinen Wünschen. Denn jeder von uns ist mit einem Seelenplan auf die Welt gekommen. Dein Human Design Chart zeigt dir, wie du diesen Seelenplan mit Leichtigkeit in deinem Leben erfüllen und erleben darfst.



Fotos: Shutterstock



Comments


bottom of page